Krokusse im Rombergpark

Frühlingsanfang, das Wetter herrlich sonnig – also nichts wie hin zum Dortmunder Romberpark. Die Fototasche war schnell gepackt und der Tag brachte dann auch ein paar brauchbare Fotos. Zu dieser Jahreszeit galt mein Hauptinteresse natürlich den Krokussen. Vor einiger Zeit wurde im Rombergpark ein sehr großes Krokusfeld angelegt (GPS), das leider in diesem Jahr nicht ganz so ergiebig war wie noch in den Jahren zuvor. Aber dennoch sind mir ein paar Aufnahmen gelungen. Trotz der schönen Farben, die es bei Krokussen gibt, habe ich auch zwei Aufnahmen in Schwarz-Weiß erstellt. Diese beiden Aufnahmen sind nicht bearbeitet und wurden mit den Einstellungen der Kamera übernommen. Ich habe dort die Fuji Filmsimulation ACROS (+ R FILTER) mit einer starken Körnung verwendet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.