Auf der wilden Wiese

Meine Frau hatte mich schon vor längerer Zeit darauf aufmerksam gemacht, dass man neben dem Henrichenburger Friedhof (GPS) eine schöne und etwas größere wilde Wiese angepflanzt hat. In der letzten Zeit kann man solche Anpflanzungen ja immer öfter sehen und das ist auch sehr gut so – bietet die Wiese doch Lebensraum für Unmengen von Insekten und anderen Tieren. Auf dieser Grünfläche hat man schmale Wege freigeschnitten, damit man nichts zerstört, wenn man die Pflanzen und Tiere bewundern respektive fotografieren möchte. Leider hatte ich die wilde Wiese nicht mehr auf dem Schirm und konnte nur noch einige wenige schöne Pflanzen ablichten. Im Winter werde ich noch mal vorbeischauen und zur Blütezeit im nächsten Jahr garantiert pünktlich!
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.